Schnarchen

Schnarchen - das muss nicht mehr sein.

Die moderne Schlafmedizin bietet heute im Bereich der Zahnmedizin die Möglichkeit, mit wenig Aufwand das Schnarchen dauerhaft abzustellen.

Schnarchen ist lästig ...

  • für den nebenan liegenden Partner/Partnerin
  • für den nebenan wohnenden Mitbewohner

Schnarchen kann gefährlich sein ...

  • wenn dabei die Atmung gelegentlich aussetzt, sogenannte Schlafapnoe
  • wenn dadurch weniger Luft in die Lunge gelangt
  • wenn dadurch die Sauerstoffsättigung im Blut abnimmt
  • wenn der Körper Adrenalin ausstoßen muss, um eine Erstickung zu verhindern

Dann hat Schnarchen folgenschwere Auswirkungen ...

  • Bluthochdruck, Herzrythmusstörungen, erhöhtes Herzinfarktrisiko
  • Erhöhtes Schlaganfallrisiko
  • Tagesmüdigkeit
  • Sekundenschlaf beim Autofahren und am Arbeitsplatz
  • Depression und Lustlosigkeit
  • Gestörte Sexualität

Kurz: Die Lebensqualität wird eingeschränkt und die Lebenserwartung gesenkt.